Logo12.gif (2117 Byte)

Presse/News


 

Mai 2002

Fünf schafften die Qualifikation 31.05.02
Südtitel für Saar 05-Frauen 27.05.02
Simone Feld lief Rekord 24.05.02
Vierfacher Wendel 21.05.02
Schedlers Marathon-Debüt 21.05.02
Drei liefen Quailifikationszeiten 15.05.02
Neuschwander Sechster 13.05.02
Stefanie Hessler gewinnt erste WM-Quali 13.05.02
Ex-Saarländer Riefer dominierte 11.05.02
Beide Saar-Teams vorne 10.05.02
Wendels weiter Satz 06.05.02
DM-Quali für Saar 05-Frauen und LCR-Jugend 06.05.02
  
 
DM-Quali für Saar 05-Frauen und LCR-Jugend (+Zahlen)

Ergebnisliste

Saarlouis (hg). Bei den saarländischen Staffelmeisterschaften im Saarlouiser Stadion "Großer Sand" gelang zwei Teams die Normerfüllung für die deutschen Meisterschaften:
Den Frauen Tina Kron, Lisa Schorr und Daniela Mark vom SV Saar 05 über 3x800 Meter in 7:04,66 Minuten und der männlichen Jugend Thomas Koch, Johannes Schmitt und Christian Klein über 3x1000 Meter in 7:39,69 Minuten als Männer-Vizemeister hinter dem SV Saar 05 (7:31,25).

   

Wendels weiter Satz (+Zahlen)

Ergebnisliste

Saarlouis (hg). Bei Bahneröffnungswettkämpfen des LAC Saarlouis steigerte sich Martin Wendel, 19, vom LC Rehlingen im Weitsprung um neun Zentimeter auf 7,35 Meter: Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften. Bei den Frauen kam Marion Hassel vom SV Saar 05 auf 5,79 Meter.

 

Beide Saar-Teams vorne (+Zahlen)

Ergebnisliste

Kaiserslautern (hg). Wie schon 2001 gewannen sowohl die Frauen als auch die Männer aus dem Saarland den Leichtathletik-Ländervergleich "Pokal der Freundschaft". Dabei startete EM-Hoffnung Shanta Ghosh, Rehlingen, mit 11,83 Sekunden für 100 Meter und 54,16 Sekunden für 400 Meter in die neue Saison. Daneben glänzte Esther Eisenlauer, Hostenbach, als Doppelsiegerin mit Diskus (43,87) und Speer (54,24). Bei den Männern imponierte Zehnkämpfer Lars Albert, Elm, mit neuem Stabhochsprung-Hausrekord von 4,90 Metern.

 

Ex-Saarländer Riefer dominierte (+Zahlen)
Bliesen (hg). Die zehn Kilometer beim 20. Volkslauf des TV Bliesen beherrschte ein ehemaliger Saarländer: Der aus LTF Alsweiler hervorgegangene Markus Riefer siegte im Trikot des SSC Hanau-Rodenbach nach 34:01 Minuten mit mehr als einer halben Minute Vorsprung vor Stephan Schu aus St. Wendel. Schnellste Frau war die Marpingerin Ursula Sinnewe in 40:29 Minuten.

  

Stefanie Hessler gewinnt erste WM-Quali
Halle (hg). Eine Hürde hat Speerwerferin Stefanie Hessler vom SV Saar 05 auf dem Weg zu den U 20-Weltmeisterschaften im Juli auf Jamaika genommen: Mit ausgezeichneten 54,34 Metern entschied die 19-Jährige bei den Halleschen Werfertagen die erste WM-Qualifikation sicher für sich. Einen weiteren saarländischen Sieg gab es im Hammerwurf der B-Jugend durch Rekordler Andreas Sahner, LG Saar 70, mit 70,91 Metern.

  

Neuschwander Sechster
Dessau (hg). Bei den deutschen Meisterschaften über 10000 Meter belegte Florian Neuschwander vom LC Rehlingen bei den Junioren in 31:12,62 Minuten den sechsten Platz.

  

Drei liefen Quailifikationszeiten (+Zahlen)

Ergebnisliste

Saarbrücken (hg). Bei den saarländischen Langhürdenmeisterschaften wurden im Stadion Kieselhumes dreimal Zeiten gelaufen, die den Qualifikationsnormen für die deutschen Meisterschaften entsprechen. Über 400 Meter Hürden der Frauen siegte die deutsche Juniorenmeisterin Tina Kron, SV Saar 05, in 59,41 Sekunden vor der deutschen Jugendmeisterin Larissa Kettenis, LAC Elm (61,68). Bei der weiblichen Jugend B kam Ricarda Kohler, Erbach-St. Ingbert, auf 64,48 Sekunden.

  

Schedlers Marathon-Debüt
Mainz (hg). Beim Gutenberg-Marathon in Mainz bestritt die 20-jährige Michaela Schedler von LTF Marpingen ihren ersten Marathonlauf mit Erfolg. Die drittbeste Juniorin der DLV-Halbmarathonmeisterschaften debütierte die 42,195 km als Fünfte in 2:52:42 Stunden, gerade einen Platz hinter Saarrekordlerin Margret Ruppert, LC Saucony Saar, die auf 2:49:17 Stunden kam.

 

Vierfacher Wendel (+Zahlen)

Ergebnisliste

Kortrijk/Flandern (hg). Überragender Saarländer war beim "Jugendpokal der Freundschaft" der Rehlinger Martin Wendel mit vier Siegen: 100 Meter 10,97 - 200 m 22,42 - Weitsprung 7,24 - Dreisprung 14,19. Dazu führte er auch das Sprintquartett zum Sieg in 42,98 Sekunden. Bei den Mädchen gefiel Stefanie Hessler, SV Saar 05, mit 50,99 Metern im Speerwurf.

  

Simone Feld lief Rekord (+Zahlen)

Ergebnisliste

Merzig (hg). Bei SLB-Meisterschaften im Merziger Stadion "Am Blättelborn" verbesserte die 15-jährige Simone Feld von der LSG 98 Köllertal als Titelträgerin über 2000 Meter den fast fünf Jahre alten Saarlandrekord Michaela Schedlers um über vier Sekunden auf 6:39,17 Minuten. Über 4x400 Meter konnten sich die weibliche Jugend der LG DJK Erbach-SG St. Ingbert (4:10,99 Minuten) und die männliche Jugend des LC Rehlingen (3:29,14) für die deutschen Jugendmeisterschaften qualifizieren.

   

Südtitel für Saar 05-Frauen
Heilbronn (hg). Beim süddeutschen Regionalliga-Finale in den Mannschaftskämpfen wurde das Leichtathletik-Team des SV Saar 05 bei den Frauen überraschend süddeutscher Meister. Im Heilbronner Frankenstadion distanzierten die Mädels um Stephanie Hort und Stefanie Hessler mit 10518 Punkten die Frauen der LG Eintracht Frankfurt um fast 500 Zähler. Stärkste Leistung waren dabei die 45,96 Sekunden der 4x100-Meter-Staffel.

  

Fünf schafften die Qualifikation (+Zahlen)

Ergebnisliste

Homburg (hg). Drei Mädchen und zwei Jungen konnten sich bei den SLB-Meisterschaften in den Blockwettkämpfen im Homburger Waldstadion für die deutschen Titelkämpfe Mitte Juli in Illertissen qualifizieren: Im Block "Sprint/Sprung" die 14-jährigen Melanie Ames, TV St. Wendel, und Maren Kiefer, TV Elm, mit 2626 und 2479 Punkten, im Block "Wurf" die gleichaltrige Nadine Recktenwald, LG Saar 70, mit 2310 Punkten. Bei den Jungen gelang dies im Block "Wurf" dem 15-jährigen Peter Ochs, LG DJK Erbach-SG St. Ingbert, mit 2958 und dem 14-jährigen Stefan Welsch, LAC Saarlouis, mit 2684 Zählern.
 

 

[ Startseite ][ SLB Intern][ Info-Dienst][ Events] [ Kader ][ Links ][ Feedback] [Vereine ]
[ Presse ] [ Ergebnisse