Logo12.gif (2117 Byte)

Presse/News


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Presseberichte 2000 von Horst Grischy

September 2003

   
Uwe Hartmann bester Deutscher 30.09.03
Tanja Schmidt und Michael Erb vorne 30.09.03
Vier Titel für Welsch – zwei für Ramona Jungton 29.09.03
Hubertus mit weitem Wurf 29.09.03
Tanja Hooß und Bischof vorne 25.09.03
Sieg für Julia Harrer 23.09.03
Sieg für Marion Jakobs 23.09.03
Jungton und Welsch warfen Rekorde 22.09.03
Andrea Feller und Gärtner vorne 18.09.03
Sahner warf fast 70 Meter 16.09.03
Rehlinger Mädchen mit Staffelrekord 15.09.03
Vierter Titel für Hartmann 15.09.03
Thinnes vor Feld 10.09.03
Marathontitel an Sinnewe und Iwanski 10.09.03
Kirch und Kron vorne 09.09.03
Nur Doppelmeister 08.09.03
Ramona Jungton mit Rekord 07.09.03
Schneller Sprint von Simon Kirch 05.09.03
Dehaut aus Landstuhl und Julia Keck vorne 02.09.03
Fünf Nachwuchs-Südtitel an die Saar 01.09.03
  
 
Fünf Nachwuchs-Südtitel an die Saar (+Zahlen)
Falkenstein (hg). Bei den süddeutschen Lechtathletikmeisterschaften der Junioren und der Schüler-W/M-15-Klasse holten die Saarländer fünf Titel. Doppelmeisterin wurde in Sachsen Juniorin Lisa Schorr vom SV Saar 05 über 100 Meter in 11,94 und über 200 Meter in 24,68 Sekunden. Klubkameradin Tina Kron gewann die 400 Meter in 54,78-Sekunden-Bestzeit. Mit 5,30 Metern sicherte sich Richard Möcks von der LSG 98 Köllertal den Titel im Stabhochsprung der Junioren. Bei den Schülern gewann der Rehlinger Stefan Welsch das Hammerwerfen mit 62,56 Metern. Aus den sechs Vizemeistern ragt 400-Meter-Hürdenspezialist David Busch (Erbach-St. Ingbert) mit 48,72 Sekunden für 400 Meter flach heraus.

   

Dehaut aus Landstuhl und Julia Keck vorne (+Zahlen)

Ergebnisliste

Limbach (hg). Mit fast einer Minute Vorsprung gewann Thomas Dehaut von der LLG Landstuhl den 11. Halbmarathon des TV Limbach in 1:13:57 Stunden. Schnellste Frau war wie 2002 Julia Keck von der LG DJK Erbach-SG St. Ingbert in 1:22:13 Stunden. Die zehn Kilometer dominierte wie im Vorjahr Triathlet Maik Petzold aus Adelsberg in 34:02 Minuten.

 

Schneller Sprint von Simon Kirch (+Zahlen)

Ergebnisliste

Saarlouis (hg). Beim 2. Läuferabend des LAC Saarlouis steigerte sich Simon Kirch vom SV Saar 05 Saarbrücken über 200 Meter auf 21,09 Sekunden. Der 400-m-DM-Fünfte verbesserte damit trotz 2,3 Meter pro Sekunde Gegenwind seinen Hausrekord um 21 Hundertstel und ist nun zehntbester Deutscher in der aktuellen Bestenliste des DLV.
Persönliche Bestzeit über 5000 Meter schaffte auch Tanja Schmidt vom LC Saucony Saar mit 17:15,97 Minuten.

 

Ramona Jungton mit Rekord (+Zahlen)

Ergebnisliste

Ensdorf (hg). Ramona Jungton vom LC asics Rehlingen sorgte beim 8. Werfertag des TuS Ensdorf mit einem neuen Landesrekord im Hammerwurf für die herausragende Leistung. Die 18-Jährige verbesserte ihre eigene Höchstleistung für A-Jugend und Frauen um acht Zentimeter auf 60,14 Meter. Im Hammerwurf der männlichen Jugend A steigerte sich Andreas Sahner von der LG Saar 70 auf 64,92 Meter.

  

Nur Doppelmeister (+Zahlen)

Ergebnisliste

Rehlingen (hg). Nur Doppelsieger gab es bei den saarländischen Bestenkämpfen der Schüler-B-Klasse im Drei- und Vierkampf. Durch die Siege seiner Talente Teresa Meyer und Yannick Schreder war die LSG Schmelz-Hüttersdorf mit vier Titeln der erfolgreichste Verein.

  

Kirch und Kron vorne
Brühl (hg). Beim 70. Brühler Landsportfest lief die DM-Dritte Tina Kron vom SV Saar 05 die 400 Meter Hürden der Frauen in 58,64 Sekunden. Krons Klubkamerad Simon Kirch gewann die 100 Meter der Männer in 10,70 Sekunden. Über 200 Meter der männlichen Jugend A gab es einen Erbach-St. Ingberter Doppelsieg durch David Busch (22,53 Sekunden) und Falko Roos (22,73 Sekunden).

  

Marathontitel an Sinnewe und Iwanski (+Zahlen)
Schwemlingen (hg). Die beim 7. Saarschleife-Marathon von Tri-Sport Saar-Hochwald ermittelten saarländischen Meister heißen Ursula Sinnewe vom SV Saar 05 (3:08:03 Stunden) und Georg Iwanski von LTF Köllertal (2:53:40 Stunden). Bester von 700 Teilnehmern am Halbmarathonlauf war der Saar 05er Dr. Bernhard Glasow in 1:16:35 Stunden.

  

Thinnes vor Feld (+Zahlen)

Ergebnisliste

Rehlingen (hg). Herausragend beim Abendsportfest des LC asics Rehlingen war das 1500-Meter-Duell zwischen der einheimischen 800-Meter-Spezialistin Carla Thinnes und Langstrecken-Ass Simone Feld vom LAC Saarlouis, das nach 4:42,07 Minuten die 17-jährige Carla gegen 4:43,53 Minuten von Simone knapp für sich entscheiden konnte. Bei der männlichen Jugend B glänzte Carlas Klubkamerad Manuel Siebel mit 45,37 Metern im Diskuswurf.

 

Vierter Titel für Hartmann

Ergebnisliste

Troisdorf (hg). Bei den deutschen Meisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf gewann Uwe Hartmann vom LC Saucony Saar seinen vierten Langlauftitel 2003 bei den Senioren. Der 44-Jährige hatte nach 31:56 Minuten fünf Sekunden Vorsprung vor dem vier Jahre jüngeren Koblenzer Uwe Honsdorf. Bronzemedaillen gewannen bei den über 45-Jährigen Ursula Sinnewe vom SV Saar 05 (38:30 Minuten) und Gerald Reimer von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal (33:08 Minuten).

   

Rehlinger Mädchen mit Staffelrekord (+Zahlen)

Ergebnisliste

Homburg (hg). Beim saarländischen Mannschaftsfinale der Schülerklassen liefen die A-Schülerinnen des LC asics Rehlingen einen neuen Landesrekord über 4x100 Meter. Anne Thielen, Frauke Lion, Stefanie Friessner und Annika Kerber verbesserten den 25 Jahre alten Rekord der damaligen LG Ostsaar um vier Zehntel auf 50,04 Sekunden.

  

Sahner warf fast 70 Meter (+Zahlen)
Sulzbach (hg). Beim Hammerwurftag des 1.LC Sulzbach imponierte der 18-jährige A-.Jugendliche Andreas Sahner von der LG Saar 70 mit einer Weite von 68,35 Metern. Bei der B-Jugend gefielen Joana Hahn, TV St. Wendel, mit 44,78 Metern und Daniel Schmitt, RKV Ensdorf, mit neuem Hausrekord von 57,64 Meter. A-Schüler Stefan Welsch aus Rehlingen kam auf 56,77 Meter.
 
 
Andrea Feller und Gärtner vorne (+Zahlen)

Ergebnisliste (PDF)

Quierschied (hg). Den 22. Zehn-Kilometerlauf der LSG Quierschied dominierte Michael Gärtner vom SV Saar 05 in 33:59 Minuten. Schnellste Frau war Andrea Feller von den LTF Marpingen nach 41:26 Minuten. Die zwei Kilometer der Schüler beherrschten Jennifer Lück, Saarbrücken-Sulzbachtal, und der Saarlouiser Nils Klein (8,00/6:27 Minuten).
  
Jungton und Welsch warfen Rekorde (+Zahlen)

Ergebnisliste Homburg/ Ergebnisliste Merzig

Homburg/Merzig (hg). Beim Leichtathletik-Ländervergleich der Saar-Schüler mit Baden (1.), Rheinland (2.) und der Pfalz (4.) glänzte der Rehlinger Stefan Welsch mit einem neuen Landesrekord im Hammerwurf. Der 15-Jährige steigerte im Waldstadion die drei Jahre alte Marke von Andreas Sahner um rund drei Meter auf 66,36 Meter. Im Merziger Stadion Blättelborn verbesserte Welschs Klubkameradin Ramona Jungton ihren eigenen Landesrekord im Hammerwurf der A-Jugend und der Frauen um zweieinhalb Meter auf 62,62 Meter.
  
Sieg für Marion Jakobs
Mönchen-Gladbach (hg). Bei einem Halbmarathonlauf in Mönchen-Gladbach war Marion Jakobs vom SV Saar 05 schnellste Frau. Bei Temperaturen um 30 Grad verfehlte die 33-Jährige mit 1:25:29 Stunden ihre Bestzeit nur um etwa eine Minute.
 
 
Sieg für Julia Harrer
Aachen (hg). Bei Blockwettkämpfen der Schülerinnen W 14 gewann die 13-jährige Julia Harrer von der LG Saar 70 im Block Lauf mit 2384 Punkten und mehr als 100 Zählern Vorsprung. Ihre Leistungen: 100 Meter 13,57 Sekunden, 80 Meter Hürden 14,18 Sekunden, Weitsprung 4,77 Meter, Ballwurf 40 Meter, 2000 Meter 8:17,09 Minuten.
 
 
Tanja Hooß und Bischof vorne (+Zahlen)

Ergebnisliste

Ottweiler (hg). Schnellster beim 18. Altstadtlauf des TV Ottweiler über zehn Kilometer war Jürgen Bischof vom TV Hatzenbühl in 32:03 Minuten. Als erste Frau überquerte Tanja Hooß aus Marpingen nach 38:57 Minuten die Ziellinie. Im Zwei-Kilometer-Schülerlauf lagen Jennifer Lück (Saarbrücken-Sulzbachtal) in 8.06 Minuten und Thomas Huckert (Maximilian-Kolbe-Schule) in 7:12 Minuten vorne.
 
Hubertus mit weitem Wurf  (+Zahlen)
 
Limbach/Homburg (hg). Für die herausragende Leistung beim Werfertag des TV 06 Limbach sorgte Diskuswerfer Manfred Hubertus vom LSC Düppenweiler. Der 39-Jährige schleuderte die 2-kg-Scheibe noch einmal auf gute 50,98 Meter. Bei den Schülern kam Dominik Diersmann (Saarbrücken-Sulzbachtal) im Hammerwurf auf 50,08 Meter.
  
Vier Titel für Welsch – zwei für Ramona Jungton
Hahnenbach (hg). Riesenerfolg für den RKV Ensdorf und den saarländischen Rasenkraftsport: Bei den deutschen Nachwuchs-Meisterschaften in Hahnenbach gab es sechs Titel und einige Vizemeisterschaften. Gleich vierfacher Meister wurde der 15-jährige Stefan Welsch, der in seiner Schülerklasse den Dreikampf mit 3540 Punkten, das Gewichtwerfen mit 31,76 Metern und das Steinstoßen mit 15,84 Metern gewann und auch bei der B-Jugend im Steinstoßen mit 12,35 Metern vorne lag. Bei der weiblichen A-Jugend dominierte Ramona Jungton im Dreikampf mit 2836 Punkten und im Gewichtwerfen mit 28,59 Metern. Andreas Sahner, Vizemeister im Dreikampf (3113 Punkte) und im Gewichtwerfen (26,47 Meter) steigerte bei der A-Jugend seinen Saarrekord im Hammerwurf um elf Zentimeter auf 71,37 Meter.
 
Tanja Schmidt und Michael Erb vorne (+Zahlen)

Ergebnisliste

Saarlouis (hg). Die zehn Kilometer beim 24. Saaraltarmlauf der LSG Saarlouis dominierte der Saargemünder Michael Erb in 34:05 Minuten deutlich. Ähnlich überlegen bei den Frauen war Tanja Schmidt vom LC Saucony Saar nach 37:24 Minuten. Schnellste über fünf Kilometer waren Claudia Maas vom LC Völklingen (22:00 Minuten) und der 15-jährige Schüler Nicolas Peter von der LSG 98 Köllertal (17:06 Minuten).
 
Uwe Hartmann bester Deutscher
Zell/Schwarzwald (hg). Bei den 3. Senioren-Weltmeisterschaften im Berglauf belegte Uwe Hartmann vom LC Saucony Saar als bester Deutscher in Klasse M 40 den siebten Platz über 10160 Meter bei 700 Metern Höhendifferenz in 44:02 Minuten. Horst Backes vom SV Saar 05 wurde 15. der Klasse M 60 (59:09 Minuten).
 
 
 
 

 

[ Startseite ][ SLB Intern][ Info-Dienst][ Events] [ Kader ][ Links ][ Feedback] [Vereine ]
[ Presse ] [ Ergebnisse